Bachblüte Nr. 33 Walnut

Top Angebote für diese Bachblüten Stockbottle

33 Walnut alkoholfrei 20ml (Edis Bio)
Die Blüte der Selbstverwirklichung. Ohne Alkohol [...]
14.80 CHF*  Status LieferzeitAn Lager
More
33 Walnut alc. 20ml (Edis Bio)
Die Blüte der Selbstverwirklichung. Klassisch mi [...]
14.80 CHF*  Status LieferzeitAn Lager
More
33 Walnut 20ml (Nelsons)
Die Blüte der Selbstverwirklichung. Direktimport [...]
17.80 CHF*  Status LieferzeitAn Lager
More

Englischer Name

Walnut

Bachblüte Nr.

33

Lateinischer Name

Juglans regia

Deutscher Name

Walnuss

Blütengedanke

Die Blüte der Selbstverwirklichung

Zugeordneter Gemütszustand

Mangelnde Abgrenzungsfähigkeit

Leitsatz zu dieser Bachblüte

Walnut hilft, die eigenen Ziele nicht zu verlieren, wenn man sich leicht von anderen beeinflussen lässt. Macht offen für neue Erfahrungen.

Affirmation (Glaubenssatz)

Ich bleibe mir selbst treu und bin für alles Neue offen.

Zitat von Dr. Bach dazu:

Für jene, die bestimmte Ideale und feste Ziele im Leben haben und diese verfolgen, aber bisweilen durch den Enthusiasmus, die Überzeugungen oder festen Meinungen anderer verleitet werden, sich von ihren eigenen Ideen und Zielen abbringen zu lassen. Dieses Mittel verleiht Standhaftigkeit und Schutz vor äusseren Einflüssen.

Eigenschaften im negativen Zustand

Der Walnut-Zustand tritt meist nur vorübergehend auf, in Umbruchsphasen wie z.B. bei einem Übergang in einen neuen Lebensabschnitt, einer grundlegenden Veränderung oder einem Neuanfang. Es kann sich dabei um biologische Veränderungen handeln, wie z.B. Pubertät, Klimakterium, Schwangerschaft, Geburt usw. oder auch um einen äusseren Neubeginn wie z.B. Heirat, Scheidung, Verlassen des Elternhauses, Auswanderung, Berufswechsel usw. In solchen Phasen ist man meist verunsichert und zweifelt, ob man das Richtige tut. Dadurch wird man leicht beeinflussbar von Skeptikern, äusseren gesellschaftlichen Normen oder familiären Traditionen und Umständen. So kann man sich in ungewollte Situationen bringen. Im negativen Walnut-Zustand ist es schwer, sich von alten Gewohnheiten loszulösen. Man hat Schwierigkeiten, eine neue Lebensphase zu beginnen. Es gibt leider nur wenig echte Walnut-Charaktere. Diese kümmern sich kaum um familiäre oder gesellschaftliche Konventionen und gehen ihren eigenen Weg. Sie sind oft Pioniere oder Vorkämpfer für neue Ziele und Ideale. Sie sind Individualisten und meist sehr unkonventionell im Verhalten, daher werden sie von anderen manchmal als Aussenseiter betrachtet. Unter den Walnut-Menschen gibt es viele Künstler, Forscher und Entdecker. Jedoch kommt es bei ihnen auch zu Momenten, wo sie dem Druck von aussen (Gesellschaft, Familie, Normen etc.) nicht mehr Stand halten. Dann geraten sie ins Schwanken und lassen sich von anderen in ihren Lebensentscheidungen beeinflussen.

Geförderter positiver Zustand

Man lässt sich nicht von äusseren Konventionen und Meinungen anderer beeinflussen und bleibt sich selbst treu. Man geht zielgerichtet seinen eigenen Weg im Leben. Man zögert nicht, sich von alten Gewohnheiten zu trennen und öffnet sich gegenüber Neuem. Walnut stärkt die Persönlichkeit und ermöglicht die eigene Entwicklung.

Beschreibung der Pflanze

Der bis zu 30 m hoch werdende Walnussbaum gehört zur Famile der Walnussgewächse. Die Rinde ist glatt, bei älteren Bäumen gefurcht. Er braucht viel Raum und bevorzugt fruchtbare Böden. Die männlichen Blütenkätzchen sind gelblichgrün und hängen herab. Die kleinen weiblichen Blüten sind grün und flaschenförmig. Beide wachsen am selben Baum. Die Blütezeit ist von April bis Ende Mai.

*Vorgeschriebene Angaben zum Grundpreis gemäß PAngV finden Sie auf den Produktseiten.
0
Warenkorb / Kasse
Mein Konto