Bachblüte Nr. 34 Water Violet

Top Angebote für diese Bachblüten Stockbottle

34 Water Violet alkoholfrei 20ml (Edis Bio)
Die Blüte der Unnahbarkeit. Ohne Alkohol. Auserl [...]
14.80 CHF*  Status LieferzeitAn Lager
More
34 Water Violet alc. 20ml (Edis Bio)
Die Blüte der Unnahbarkeit. Klassisch mit 20% Al [...]
14.80 CHF*  Status LieferzeitAn Lager
More
34 Water Violet 20ml (Nelsons)
Die Blüte der Unnahbarkeit. Direktimport aus UK. [...]
17.80 CHF*  Status LieferzeitAn Lager
More

Englischer Name

Water Violet

Bachblüte Nr.

34

Lateinischer Name

Hottonia palustris

Deutscher Name

Sumpfwasserfeder

Blütengedanke

Die Blüte der Unnahbarkeit

Zugeordneter Gemütszustand

Einsamkeit

Leitsatz zu dieser Bachblüte

Water Violet hilft zur Offenheit und zum Zulassen von Nähe, wenn man sich ständig zurück zieht.

Affirmation (Glaubenssatz)

Ich bin Eins mit mir und lasse andere an mich heran.

Zitat von Dr. Bach dazu:

Für jene, die, ob sie nun gesund oder krank sind, gerne allein sind. Es sind stille Menschen, die sich lautlos bewegen, wenig reden und alles in ruhigem Ton sagen. Sie sind sehr eigenständig, begabt und selbstsicher und kümmern sich kaum um die Meinung anderer. Sie wahren Distanz, lassen anderen Menschen ihre Ruhe und gehen ihre eigenen Wege. Oftmals sind sie klug und talentiert. Ihr innerer Frieden und ihre Ruhe sind ein Segen für ihre Mitmenschen.

Eigenschaften im negativen Zustand

Sie sind freundliche und ruhige Menschen, die grossen Wert auf Unabhängigkeit und Eigenständigkeit legen. Sie sind menschenscheu und ziehen sich gerne zurück. Sie sind sehr freiheitsliebend und meist ausgeprägte Individualisten. Im negativen Water Violet-Zustand sind sie zu reserviert und eigenbrötlerisch, daher erscheinen sie auf andere oft als unnahbar, überheblich oder abweisend. Ihr Auftreten ist von einer ruhigen Souveränität geprägt. Ihnen fällt es schwer, sich zu entspannen und sie wollen immer ihre Haltung bewahren. Sie mischen sich bei anderen aus Prinzip nicht ein. Wenn andere ihnen offen entgegenkommen, Interesse und Hilfsbereitschaft für ihre Schwierigkeiten zeigen, halten sie Distanz. Sie lassen sich nicht einmal helfen, wenn sie krank sind bzw. es ihnen schlecht geht. Dadurch isolieren sie sich immer mehr und fühlen sich dann oft einsam und allein. Sie neigen sehr zu Kopflastigkeit und können ihre Gefühle nur schwer zeigen. Gefühlsbetonte Freundlichkeit liegt ihnen nicht und daher gehen sie emotional geladenen Auseinandersetzungen aus dem Weg. Es fällt ihnen schwer, auf andere Menschen offen zuzugehen und ihnen zu vertrauen. Sie sind wortkarg und verschlossen. Manchmal werden sie extreme Aussenseiter, übertriebene Einzelgänger oder Einsiedler. Sie fühlen sich durch andere belästigt oder bedrängt und sie vertragen keine Menschenansammlungen. Viele Menschen können ihre Sicht- und Lebensweisen nicht nachvollziehen.

Geförderter positiver Zustand

Man wird aufgeschlossener und kann besser auf andere zugehen. Man sondert sich nicht ab und wird kontaktfreudig. In schwierigen Situationen kann man beherrscht und ruhig reagieren. Man wird zum sympathischen Ratgeber. Man ist unabhängig und hat Selbstvertrauen ohne Arroganz. Man wird liebenswürdig, freundlich, sanft und ausgeglichen.

Beschreibung der Pflanze

Die Wasserfeder gehört zu der Familie der Primeln. Die Stängel mit den Blüten stehen aufrecht aus dem Wasser und die gefiederten Blätter wachsen unterhalb der Wasseroberfläche. Sie gedeiht in stehenden, sumpfigen oder langsam fliessenden Gewässern. Die 5-blättrigen Blüten sind blassrosa mit einem gelben Zentrum. Die Blütezeit ist von Mai bis Juni.

*Vorgeschriebene Angaben zum Grundpreis gemäß PAngV finden Sie auf den Produktseiten.
0
Warenkorb / Kasse
Mein Konto